Carmen Sylva, Seite 3

Dichterin und Schriftstellerin, Gründerin von Nothilfe-Ämtern, Rumäniens erste Königin

Versuche, ein edler Stein zu sein, von Meisterhand in den Ring eingefügt.

Versuche, ein edler Stein zu sein, von Meisterhand in den Ring eingefügt.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Es gibt nur ein einziges Glück: die Pflicht.

Es gibt nur ein einziges Glück: die Pflicht.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Ein Genie, großzügig wie die Sonne, leiht auch Anderen von seinem Licht.

Ein Genie, großzügig wie die Sonne, leiht auch Anderen von seinem Licht.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Die lautstarke Wut macht zornig, die stumme Wut erregt Grauen.

Die lautstarke Wut macht zornig, die stumme Wut erregt Grauen.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Wer glücklich ist, bringt auch den Anderen Glück und nimmt niemandem etwas weg, denn das Glück kehrt zu dem zurück, der es verschenkt.

Wer glücklich ist, bringt auch den Anderen Glück und nimmt niemandem etwas weg, denn das Glück kehrt zu dem zurück, der es verschenkt.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Falsche Scham ist ein Duft, der stickige Luft überdecken soll.

Falsche Scham ist ein Duft, der stickige Luft überdecken soll.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Reinheit ist wie das Opal: ein unbedeutendes Schmuckstück in den Augen derer, die sein feuriges Schillern nicht wahrnehmen.

Reinheit ist wie das Opal: ein unbedeutendes Schmuckstück in den Augen derer, die sein feuriges Schillern nicht wahrnehmen.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
In einer Freundschaft soll man lieber zuhören als Ratschläge geben.

In einer Freundschaft soll man lieber zuhören als Ratschläge geben.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Ein schöner Blick scheint auf der Suche nach der Seele oder nach den Gefühlen zu sein.

Ein schöner Blick scheint auf der Suche nach der Seele oder nach den Gefühlen zu sein.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License
Die Kultur hebt dich bis zu den Gipfeln des Denkens hinauf; die Erziehung lehrt dich, zu den Demütigen hinabzusteigen.

Die Kultur hebt dich bis zu den Gipfeln des Denkens hinauf; die Erziehung lehrt dich, zu den Demütigen hinabzusteigen.

Carmen Sylva | Übersetzungen

Creative Commons License

<< < Pagina din 4 > >>

Change language

RomânăEnglishFrançaisEspañolItaliano

Suchen

Elisabeth Pauline Ottilie Luise zu Wied, Regina Elisabeta a României

  • Geburtsdatum: 29 Dezember 1843
  • Todestag: 18 Februar 1916

Intercogito este un proiect realizat de
Asociația Culturală Citatepedia.

Proiect co-finanțat de Administrația Fondului Cultural Național
Proiectul nu reprezintă în mod necesar poziția Administrației Fondului Cultural Național. AFCN nu este responsabilă de conținutul proiectului sau de modul în care rezultatele proiectului pot fi folosite. Acestea sunt în întregime responsabilitatea beneficiarului finanțării.